Hilfsaktion für die Ukraine, Spendenaufruf für Sarny

09.03.22, 11:39
Arlette Kriebs-Reinders

Ihre Spende für Sarny/Ukraine
Hennef, 05.03.2022
Liebe Mitglieder und Freunde des Städtepartnerschaftsvereins,
bei unseren Besuchen in unserer polnischen Partnerstadt Nowy Dwór Gdański haben
Hennefer Bürger*innen im Rahmen von gemeinsamen Projekten schon mehrmals
Jugendliche und Erwachsene aus deren ukrainischer Partnerstadt Sarny getroffen.

Sarny liegt zwischen Kiew und der polnischen Grenze und hat ca. 28 000 Einwohner. Die Stadt
versorgt derzeit viele Menschen, die aus Kiew in Richtung polnischer Grenze flüchten. Seit
Beginn des Krieges sammelt unsere Partnerstadt Nowy Dwór Gdański Hilfsgüter und
transportiert sie an die ukrainische Grenze, wo sie an die Helfer von Sarny weitergegeben
werden. Weitere Informationen und Videos der Hilfstransporte finden Sie auf unserer
Homepage www.partnerschaftsverein-hennef.de

Inzwischen braucht die ukrainische Stadt vor allem medizinische Hilfsgüter und
Medikamente, da die Apotheken in der Ukraine und in Polen diese nicht mehr liefern
können.

Wir als Partnerschaftsverein wollen die ukrainische Partnerstadt von Nowy Dwór Gdański
mit Ihrer Hilfe unterstützen. Wir haben daher bei der Kreissparkasse Köln ein Spendenkonto
eingerichtet:
Verein für Europäische Städte-Partnerschaft Hennef e. V.
Kreissparkasse Köln: DE45 3705 0299 0081 3035 48
Verwendungszweck: Spende für die Stadt Sarny in der UkraineIhre Online-Überweisung bis 100,-€ gilt automatisch als Spendenquittung. Für höhere
Spendensummen wird Ihnen der Städtepartnerschaftsverein eine Spendenquittung
zukommen lassen. Mit Ihrer Spende werden wir medizinische Hilfsmittel wie Spritzen etc.
über den Großhandel einkaufen und benötigte Medikamente besorgen.
Zusätzlich starten wir eine Sondersammelaktion von benötigten Hilfsgütern (Liste s.u.).
Bis Donnerstag, den 10.03.22 können Sie Ihre Sachspende bei Familie Paszkiet, Zur
Mühle 19 in Hennef-Warth abgeben. Falls niemand da sein sollte, stellen Sie Ihre Spende
bitte regensicher verpackt vor der Türe ab. Tel.: 0175/4431144
Am kommenden Freitag, den 11.03. (08-16 Uhr) nehmen wir Ihre Sachspenden am
Standort der Fa. LABC Labortechnik, Reisertstraße 5 in Hennef entgegen.
Angenommen werden ausschließlich:
- sehr dringend: verpacktes Verbandsmaterial wie z.B. Nachfüllsets für
 Auto-Verbandskästen
- Taschenlampen mit frischen Batterien
- Einweghandschuhe
- Desinfektionsmittel
- Isomatten
- Schlafsäcke (neu oder gereinigt)
Bitte beachten Sie: Kleidung, Haushaltgegenstände u.ä. werden zum jetzigen
Zeitpunkt nicht gesammelt!
Wir als Städtepartnerschaftsverein versichern Ihnen, dass Ihre Spenden ausschließlich für
die Verwirklichung des oben genannten Ziels verwendet werden. Ein erster Transport der
Sachspenden wird für Ende der kommenden Woche organisiert. Ihre Geldspenden
sammeln wir längerfristig und verwenden sie auch weiterhin für die Beschaffung von
Medikamenten und Verbandsmaterial.
Bitte leiten Sie diesen Spendenaufruf gerne auch an Ihre Verwandten und Bekannten
weiter.
Schon jetzt bedanken wir uns auch im Namen der Empfänger für ihre Spendenbereitschaft.

Kontakt
Sylvia und Leszek Paszkiet
Telefon:02242 - 868747
Mobil:0175 - 4431144
E-Mail:Klick zum E-Mail senden

 

Plakat zum Download

Link Partnerschaftsverein Hennef

Infos der Stadt Hennef zur Hilf für die Ukraine

Pastoralbüro für den Pfarrverband

Kirchstraße 3
53773 Hennef

Öffnungszeiten: 
dienstags 9.00 - 11.00 Uhr, donnerstags 17.00 - 19.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit: 
dienstags - freitags von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr 

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns Ihr Anliegen jederzeit per Mail unter pastoralbuero.geistingen-hennef-rott@erzbistum-koeln.de zukommen lassen.

 

Aktuelles // News

Empfehlen Sie uns